pilgerwoche 2022; 5. tag; tschiertschen - chur

Aktualisiert: 24. Aug.


11 km



den morgen freundlich begrüssen,den strahlen des lichts zulächeln,bewusst meinen lebensatem spüren,die leeren hände vertrauensvoll gott hinhalten,mich auf den ersten schritt freuen,die menschen segnen, die mir heute begegnen.



Tschiertschen im besten Licht 🤗



--> Post scriptum;

Und was ich noch sagen wollte...

Was nehme ich mit?



Bereit für das letzte Teilstück 👣👣



Abschluss der Pilgerwoche in Praden 🙏



… weiter nach Chur…





Pilgersegen in der Kathedrale von Chur.



Segne, Sankt Jakobus, deine Pilgerschar,die in deinen Spuren wandelt manches Jahr.Lass uns auf den Wegen Gottes Weg verstehn.Gib uns deinen Segen, wenn wir nun weiter gehn.Segne, Sankt Jakobus unsere Schritte du.Wenn den Weg wir fehlen, ruf das Ziel uns zu.Schütz uns vor dem Unheil, vor des Bösen Wutstets mit deinen Mantel, deinem Pigerhut.Segne, Sankt Jakobus manchen schweren Gang.stärke uns und tröste, denn der Weg ist lang.Ohne deine Hilfe schaffen wir es nicht.Stille unsre Sehnsucht, führe uns ins Licht.Das schenke uns

GottVater.. + amen

***


Herzlichen Dank und vergelt‘s Gott an:

  • Monika

  • Pfarrei Rheinfelden, Magden, Olsberg

  • alle die mitgeholfen, -getragen, -gestaltet haben.

🙏🙏🙏




153 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen